Musik zur Beerdigung

Musik zur Beerdigung kann Schleusen von Tränenbächen öffnen. Aber Musik kann auch ein Boot sein, das sie Trauernden auf dem Meer der Trauer trägt. Die meisten Menschen kennen die große Kraft der Musik, alle unsere Gefühle ausdrücken zu können.

Welche Musik passt zur Trauerfeier?

Musik zur Beerdigung muss keine klassische Beerdigungsmusik sein. Wer sonst nie Orgelmusik oder Ave Maria hört, der muss es auch nicht bei einer Beerdigung tun. Nichts ist schlimmer als Musik, bei der sich der Tote und die Zugehörigen nicht wiederfinden. Deshalb ist jede Musik bei einer Beerdigung erlaubt.

Die Musik kann mit der Biografie des Toten verknüpft sein, zum Beispiel Musik aus der Heimat, Schlager aus den 50ern oder Punkmusik aus den 80ern. Es kann auch einfach die Lieblingsmusik des Toten sein. Manch einem bietet die Musik der eigenen Beerdigung eine große Bühne.

Wie viele Stücke spielt man auf einer Beerdigung?

Eine Trauerfeier hat in der Regel drei bis fünf Musikstücke. Zum Einzug, zum Auszug und zwischen den Redebeiträgen kann Musik erklingen. Manchmal wird auch Musik am Grab oder auf dem Weg zum Grab gespielt. Selten gibt es auch Trauerfeiern, die nur aus gemeinsamem Musikhören bestehen.

Livemusik zu Beerdigung

Manchmal machen Zugehörige selbst Musik. Erwachsene, Jugendliche  oder Kinder spielen etwas auf ihrem Instrument – es muss nicht perfekt sein, aber sie werden sich lange daran erinnern, dass sie Beerdigung mitgestaltet haben. Natürlich sollten sie das nur tun, wenn sie sich damit wohlfühlen.

Professionelle Musiker_innen setzen die konkreten Wünsche um oder machen selbst Vorschläge. Ich vermittele unter anderem Gesang, Akkordeon, Gitarre, Saxophon, Violine, Cello und Oboe.

Das ist meine Oboe, die ich auf Beerdigungen aber nur sehr selten zum Einsatz kommt.
Das ist übrigens meine eigene Oboe, die ich aber nur sehr selten bei Trauerfeiern spiele.

Eine professionelle Musikerin möchte ich unter meinen Kontakten hervorheben, es ist die Musikerin und Schauspielerin Isabel Neuenfeldt, die die Trauerfeiern mit ihrer Stimme, ihrem Akkordeon und ihrer Haltung trägt: Das folgende Musikstück ist eine Eigenkomposition von ihr:

Hier ist eine Auswahl aus Isabel Neuenfeldts Repertoire:

Bei kirchlichen Beerdigungen erklingt oft Orgelmusik, die den Gemeindegesang begleitet oder die die christlichen Choräle instrumental vorträgt.

Diese schöne Orgel befindet sich in der Kapelle des Bornstedter Friedhofs in Potsdam.

Hier ist eine Auswahl von gängigen Chorälen und Neuen geistlichen Liedern:

Ach bleib mit deiner Gnade
Amazing Grace
Befiehl du deine Wege
Bewahre uns Gott behüte uns Gott
Christ ist erstanden
Der Mond ist aufgegangen
Geh aus mein Herz und suche Freud
Ich bete an die Macht der Liebe
Meine Zeit steht in deinen Händen
Möge die Straße uns zusammenführen
Näher, mein Gott, zu dir
Nun ruhen alle Wälder
So nimm denn meine Hände
Von guten Mächten wunderbar geborgen
Wir sind nur Gast auf Erden
Zum Paradies mögen dich Engel geleiten

Beliebte Beerdigungslieder (Rock, Pop, Schlager)

Abschied, Reinhard Mey
Ain’t no mountain high enough, Mavin Gaye & Tammy Terrell
Always look the bright side of life, Eric Idle
Another one bites the dust, Queen
Angel, Sarah McLachlan
As tears go by, The Rolling Stones
Blackbird, Beatles
Blueberry Hill, Louis Armstrong
Bohemian Rhapsody, Queen
By the Rivers of Babylon, Boney M.
Candle in the Wind, Elton John
Can’t stop loving you, Phil Collins
Coming Home, Persephone
Der Himmel soll warten, Adel Tawil
Der Weg, Herbert Grönemeyer
Dust in the Wind, Kansas
Earth, Prince
El condor pasa, Simon and Garfunkel
Euch zum Geleit, Schandmaul
Every Breath you take, The Police
Follow the Sun, Xavier Rudd
Für mich soll’s rote Rosen regnen, Hildegard Knef
Geboren um zu Leben, Unheilig
Geile Zeit, Juli
Ghetto Gospel, 2pac
Goodnight travel well, The Killers
Good Riddance, Green Day
Gracias a la Vida, Mercedes Sosa
Gute Nacht Freunde, Reinhard Mey
Halleluja, Leonhard Cohen / Pentonix/ Jeff Buckley
Haltet die Welt an, Glashaus
Heaven, Depeche Mode
Here comes the Sun, Beatles
I am sailing, Rod Steward
I cried for you, Katie Melua
If you could read my mind, Johnny Cash
I got dreams to remember, Otis Redding
Into my arms, Nick Cave
Into the west, Annie Lennox
I put a spell on you, Nina Simone
I will follow you into the dark, Death Cab for Cutie
Kein zurück, Farin Urlaub
Knocking on Heaven’s Door, Guns N’Roses
My Heart will go on, Céline Dion
My Immortal, Evanescence
My Way, Frank Sinatra
Niemals geht man so ganz, Trude Herr
Non, je ne regrette rien, Edith Piaf
Nothing else matters, Metallica
Nur zu Besuch, Die Toten Hosen
River flows in you, Yiruma
Sag beim Abschied leise Servus, Peter Kreuder
Seasons in the Sun, Terry Jacks
So lonely, The Police
Sometimes it snows in April, Prince
Somewhere only we know, Lily Allen
Somewhere over the Rainbow, Israel Kamakawiwo’ole
Stairway to Heaven, Led Zeppelin
Trauerfeier Lied, Alligatoah
Tears in Heaven, Eric Clapton
The End, The Doors
The Show must go on, Queen
The Window, Leonhard Cohen
Time to say goodbye, Andrea Bocelli/ Sarah Brightman
Über sieben Brücken musst du gehen, Peter Maffay
Wenn ich mal sterb, WIZO
Wish you were here, Pink Floyd
What a wonderful World, Louis Armstrong

Beliebte Stücke (Klassik)

Abendsegen, aus: Hänsel und Gretel, Engelbert Humperdinck
Adagio for strings, Samuel Barber
Adagio in g-Moll, Tomaso Albinoni
Air, Suite Nr. 3, Johann Sebastian Bach
Am Brunnen vor dem Tore, Franz Schubert
Ave Maria, Johann Sebastian Bach/ Charles Gounod
Ave Maria, Franz Schubert
Ave verum, Wolfgang Amadeus Mozart
Kanon in D, Johann Pachelbel
Das wohltemperierte Klavier, Präludium Nr. 1, Johann Sebastian Bach
Der Tod und das Mädchen, Streichquartett, Franz Schubert
Die Moldau, Bedrich Smetana
Erbarme dich mein Gott, aus: Matthäuspassion, Johann Sebastian Bach
Für Elise, Ludwig van Beethoven
Gymnopedie No. 1, Erik Satie
Hebe deine Augen auf, aus: Elias, Felix Mendelssohn
Impromptu No. 3, Franz Schubert
In mir klingt ein Lied, Frederic Chopin
Isoldes Liebestod, aus Tristan und Isolde, Richard Wagner
Jesus bleibet meine Freude, Johann Sebastian Bach
Lacrimosa, aus Requiem, Wolfgang Amadeus Mozart
Largo, aus Xerxes, Georg Friedrich Händel
Liebestraum, Franz Liszt
Marche funèbre, Fredric Chopin
Mondscheinsonate, Ludwig van Beethoven
Morgenstimmung, Edvard Grieg
Reigen seliger Geister, aus: Orpheus und Euridice, Chr. Willibald Gluck

Gute Trauerredner_innen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.